Menü

Schließung Inhalationen

Schließung Shop

Home | Therme Meran Medical Area | Dermatologie und Venereologie

Dermatologie und Venereologie

Dr. Pierfrancesco Zampieri
Facharzt für Dermatologie und Venereologie

Seit 08.04.2009 und bis 30.06.2023 war er Primar der Abteilung Dermatologie des Meraner Krankenhauses.

Schwerpunkte: klinische Dermatologie - Dermatoskopie* - Fotodermatologie - Dermatologische Chirurgie** - Dermatologische allergologie - Wundbehandlung.

Referent bei 40 Kongressen auf natiolaler und lokaler Ebene.

Autor und Koautor von mehreren wissenschaftlichen Pubblikationen.

 

* Von 2002 bis 2021 Mitglied des wissenschaftlichen Gremiums des "Forum Italiano di Dermoscopia ed imaging cutaneo".

** Mehr als 3.000 dermato-chirurgische Eingriffe  für Hauttumoren in kritischen Gebieten (Gesicht und Kopfhaut).

 

Ordinationszeiten: 

Montag: 15 - 18 Uhr
Donnerstag: 9 - 12 Uhr

Warum mir die Haut so am Herzen liegt:

Überlegungen aus 37 Jahren Berufserfahrung

Die Haut ist ein komplexes Organ und die Dermatologie das Fach, welches sich mit der Vielseitigkeit der Hautfunktionen und deren Pathologien beschäftigt: nicht nur mit den spezifischen Hautkranheiten, wie z.B. Ekzem, Akne, Allergien, immunologisch-bedingte und entzündliche Krankheiten, Infektionen (auch sexuell übertragbar), Tumoren usw. sondern auch mit der Hautbeteiligung von internistischen (z.B. Diabetes, Gicht), onkologischen, Gefäß- und auch psychsomatischen Erktankungen.
Unsere Haut stellt nicht nur eine Grenze, den Schutz, eine passive Hülle gegenūber der Umwelt und ihren vielfältigen Einflüssen dar sondern übt mehrere, raffinierte und feine Austausch-Funktionen zwischen der Außenwelt und dem Inneren unseres Körpers aus. Alles das hat sich erst in den letzten 20 Jahren fortschreitend erwiesen. Ebenso erweisen sich die wechselseitig-wirkenden Beziehungen und Verbindungen zwischen Haut und andere Organe (z.B. Darm und Lunge).

Noch dazu: unsere Haut ist auch ein Ökosystem, das über eigene, besondere und empfindliche Milieus mit besonderen Mikroklimas (z.B. Faltenbereiche) verfügt; beherbergt Mikroorganismen (Bakterien, Hefen und nicht nur). Es handelt sich um normale Gäste, wie wir Gäste unseres Planeten sind. Dieses Ökosystem verändert sich in den verschiedenen Phasen unseres Lebens (Kindheit, Pubertät, Reife und Alter) und je nach "Lebensstil“ im weitesten Sinne, den wir führen. Daher bedarf dieses Ökosystem unterschiedlicher Aufmerksamkeit und Pflege, je nachdem, in welcher Phase es sich befindet.
All diese Be- und Hinweise legen die Grundlage einer modernen, ganzheitlichen sei es topischen sei es systemischen dermatologischen Behandlung fest.Und das lässt uns auch verstehen, dass die Haut neben der strukturellen, physischen Barriere (Keratin- und Lipidschicht) auch über komplexe, präzise und erstaunliche, zelluläre, neurale und immunologische Schutzmechanismen verfügt, welche in Stande sind, die potentiell-schädlichen Folgen unangemessener Expositionen gegenüber den Umwelteinwirkungem zu mildern und reparieren. Allerdings nur bis zu einem bestimmten Punkt, da die Schutzmechanismen ihre Wirksamkeitsgrenzen haben, die individuell und je nach Hauttyp unterschiedlich sind. Werden diese Grenzen überschritten, kommt es zu Schäden (z. B. Sonnenbrand). Wiederholter Schaden führt zu negativen Folgen.

 

Fazit: so wie jeder von uns auf ein wertvolles, materielles Gut achtet, sollte auch jeder von uns auf seine eigene Haut achten, sie respektieren und pflegen.
Ein elegantes Kleid wird nur zu wichtigen Anlässen getragen.
Unsere Haut kleidet uns jeden Tag.

Weiterlesen

Informationen zu den Leistung

-Dermatologische Erstvisite inklusiv Dermatoskopie/Videodermatoskopie
-Entfernung von Fremdkörpern und Entfernung/Abtragung (auch mittels Kryotherapie) von kleinen Hautläsionen  (z. B. seborrhoische Keratosen, gestielte Fibrome, Lentigo, aktinische Keratosen)
-Entfernung/Abtragung kleiner Hautläsionen ohne Hautnaht (z. B. seborrhoische  Keratosen, gestielte Fibrome)
-Inzision/Entleerung von Furunkeln, Zysten usw.
-Infiltration von Keloide/hypertrophe Narben

 

Dermatologisch-chirurgische Dienstleistungen:

-Hautbiopsie mit ästhetischer Naht und erster Verband
-Radikale Entfernung einer Hautläsion (z. B. bei Verdacht auf Naevus, Hauttumor) 

Warenkorb
Merkliste
Newsletter
Telefonnummern