logo

Zurück

Zutritt & Nutzung

Eingang Therme Meran

Zutrittssystem, Nachzahlkasse, Barrierefreiheit, Hausordnung …

Nach Bezahlung des Eintritts erhalten Sie an der Kasse eine Chip-Uhr, mit der Sie das Zutrittssystem der Therme Meran nutzen. Indem Sie die Chip-Uhr auf die orangefarbene Fläche des Drehkreuzes halten, wird Ihnen Zutritt zur Therme gewährt und Ihr entspannender Aufenthalt kann beginnen.

Verweilen Sie länger als geplant, können Sie mit Ihrer Chip-Uhr die anfallenden Zusatzgebühren an der Nachzahlkasse begleichen; anschließend öffnet sich das Drehkreuz. Wenn Sie keine zusätzlichen Leistungen in Anspruch genommen haben, legen Sie die Chip-Uhr einfach in die dafür vorgesehene Vorrichtung neben dem Drehkreuz und verlassen die Therme Meran.

Die Chip-Uhr ist gleichzeitig der Schlüssel für Ihren Umkleideschrank im 1. Untergeschoss der Therme Meran. Halten Sie sie einfach einige Sekunden auf das entsprechende Symbol und merken Sie sich Farbe und Nummer Ihres Schrankes.

Menschen mit Behinderung erhalten gegen Vorlage des Behindertenausweises 30% Ermäßigung in der Therme Meran. Diesen Rabatt erhält auch die Begleitperson, sofern sie eine entsprechende Bedarfserklärung vorlegen kann. Um zu erfahren, welche Sehenswürdigkeiten in Südtirol barrierefrei sind, klicken Sie bitte hier.

Um eine friedliches Miteinander in der Therme Meran zu gewährleisten, verfügen wir über eine Hausordnung , die jeder Besucher mit Betreten der Therme akzeptiert und respektieren sollte.