logo

Privacy

Privacy

Datenschutz-Hinweis im Sinne des Art. 13 des Gv.D. 196/2003 (Privacy-Kodex)

Abschnitt zur Benutzung der Website

Therme Meran erhebt über diese Web-Site anonyme Daten und Informationen (Art des Browsers, geographischer Standort, Datum und Uhrzeit), die zum Zwecke einer besseren Gestaltung und Optimierung der Homepage sowie für statistische Erhebungen benutzt werden. In keinem Fall werden diese Informationen an Dritte weitergegeben oder verwendet, um die Besucher der Site unaufgefordert oder ohne deren Zustimmung zu kontaktieren.

Die vorliegende Mitteilung, welche im Sinne des Art. 13 des Datenschutzgesetzes Nr. 196/2003 (Gesetzesvorschrift in Bezug auf den Datenschutz) erfolgt, liefert Informationen im Zusammenhang mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, welche die Benutzer freiwillig während des Surfens hinterlassen, sowohl durch die Konsultation als auch durch die Kommunikation mit dem Inhaber.

Therme Meran AG erhebt über diese Web-Site anonyme Daten und Informationen (Art des Browsers, geographischer Standort, Datum und Uhrzeit), die zum Zwecke einer besseren Gestaltung und Optimierung der Homepage sowie für statistische Erhebungen benutzt werden. In keinem Fall werden diese Informationen an Dritte weitergegeben oder verwendet, um die Besucher der Site unaufgefordert oder ohne deren Zustimmung zu kontaktieren. Therme Meran AG informiert, dass die von Ihnen übermittelten Daten in digitaler Form und auf Papierunterlagen behandelt werden, um Ihren Forderungen entgegenzukommen. Die Datenverarbeitung erfolgt in unserem Sitz und wird nur von mit der Datenverarbeitung beauftragtem Personal oder von für eventuelle Wartungsarbeiten beauftragtem Personal durchgeführt. Außer in den ausdrücklich vom Gesetz vorgesehenen Fällen werden keinerlei Daten, die aus dem Webservice stammen, mitgeteilt oder verbreitet.

Vom Benutzer gelieferte Daten: die fakultative, explizite und freiwillige Sendung von elektronischer Post zieht die Übernahme der Adresse des Absenders mit sich, was nötig ist, um Antwort geben zu können. Außerdem werden auch die anderen im Schreiben enthaltenen personenbezogenen Daten übernommen. Die fehlende Einbringung der freiwilligen Daten könnte dazu führen, dass das gewünschte Resultat nicht erreicht wird (z.B. keine Antwort auf die E-Mail des Benutzers).

Cookies: die mit unserer Webseite zusammenhängenden Informatikprozeduren sehen Sendung von Cookies (kleine Textfiles, die auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden und dazu benutzt werden, um Auswahlen und/oder Präferenzen zu speichern) in den Computer des Benutzers vor.

Google Analytics: diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Allgemeine Informationen

Therme Meran hat der Vertraulichkeit, dem Schutz und der Sicherheit der Informationen immer schon einen hohen Stellenwert beigemessen. Umso mehr, wenn es sich um personenbezogene Daten von Kunden oder sonstigen Ansprechpartnern der Therme Meran AG handelt. Mit dieser Überzeugung sowie gemäß den Bestimmungen des neuen Datenschutzgesetzes (GvD Nr. 196 vom 30. Juni 2003) teilt Therme Meran ihren Kunden mit, welche Daten verarbeitet werden, welche wesentlichen Merkmale die Datenverarbeitung aufweist und welche Rechte die Betroffenen geltend machen können.

Therme Meran AG ist durch die Ausübung des Dienstes im Besitz Ihrer Daten, welche auch mündlich, direkt oder durch Dritte erhoben wurden und als personenbezogen im Sinne des Gv.D. 196/2003 („Privacy- Kodex“) eingestuft sind. Besagter Kodex sieht vor allem vor, dass all jene Personen, die personenbezogene Daten verarbeiten, verpflichtet sind, die betreffende Person über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten sowie über die Art der Verarbeitung zu informieren. Diese Verarbeitung personenbezogener Daten muss mit Korrektheit, Zuverlässigkeit und Transparenz erfolgen, sowie unter Beachtung der Vorschriften der ärztlichen Schweigepflicht, wobei die Rechte der betreffenden Person gewahrt werden müssen. Unter Einhaltung besagter Gesetzesnorm informieren wir Sie wie folgt.

Zweck der Datenverarbeitung

Bei diesen Daten handelt es sich um allgemeine, sensible und Gerichtsdaten, die Sie betreffen und die eingeholt werden zum Zwecke:

- Erfüllung von Pflichten, welche laut zivil- und/oder steuerrechtlichen Gesetzen, Vorschriften, Verordnungen sowie EU-Bestimmungen vorgesehen sind (Gerichtsdaten im Zusammenhang mit der Einhaltung geltender Gesetze im Bereich der Beauftragungen für Arbeiten, Lieferungen und Dienstleistungen; verschiedene sensible Daten im Bereich der Personalverwaltung und Gehaltsabrechnung);

- Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen gegenüber dem Betroffenen - Ausübung von Tätigkeiten, welche in Verbindung mit der Geschäftstätigkeit unserer Gesellschaft stehen oder dieser zweckdienlich sind (insbesondere sensible, die Gesundheit betreffende Daten im Zusammenhang mit der Erbringung von thermalen, medizinischen und Wellnessleistungen);

- Schutz der Forderungen und Verwaltung der Verbindlichkeiten;

- Gewährleistung der Sicherheit (Videoaufzeichnungen);

- Verkauf, Marketing, Marktuntersuchungen und Zusendung von Geschäftsinformationen bzw. Werbematerial (via Brief, E-Mail, Fax).

Die Daten werden für die gesamte Dauer Ihres Aufenthalts und in der Folge (die Videoaufzeichnungen werden gelöscht) auch für die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen sowie für Verwaltungszwecke verarbeitet. Das Fehlen besagter Daten kann zur Folge haben, dass es uns unmöglich ist, die von Ihnen gewünschte Leistung zu erbringen.

Art der Datenverarbeitung

Therme Meran AG wird Ihre Daten in Papierarchiven oder in elektronischen Archiven verwahren und wird dieselben durch Sicherheitsmaßnahmen schützen. Dadurch kann Therme Meran AG garantieren, dass lediglich das autorisierte und zur Geheimhaltung verpflichtete Personal über Ihre Daten Kenntnis hat.

Übermittlung und Verbreitung von Daten

In Anwendung des Gv.D. 196/2003, insbesondere des Art. 13, übermittelt die Gesellschaft personenbezogene Daten bei Bedarf an in- und/oder ausländische natürliche und/oder juristische Personen, öffentliche und/oder private Körperschaften, sofern dies der Ausübung unserer Tätigkeit oder den angeführten Zweckbestimmungen dient, sowie an die Gerichtspolizei auf Anfrage (Videoaufzeichnungen) Eine generelle Verbreitung personenbezogener Daten durch unsere Gesellschaft erfolgt nicht.

Im Besonderen zur Video-Überwachung

Die Therme Meran AG hat in den internen Strukturen und auf den eingegliederten Parkplätzen Video-Überwachungssysteme installiert, um die Sicherheit der Personen sowie des Betriebseigentums und des Eigentums Dritter zu gewährleisten. In den betroffenen Bereichen wird mit eigenen, klar ersichtlichen Schildern auf die Videoüberwachungssysteme hingewiesen. Die von den Videoüberwachungssystemen aufgenommenen Bilder werden mittels elektronischen Geräten und unter Berücksichtigung der geltenden Bestimmungen verarbeitet, sodass die Sicherheit und Vertraulichkeit der Videodaten gewährleistet ist. Die Videokameras sind mit Servern verbunden sowie mit eigenen Aufnahmegeräten, die ausschließlich von Seiten der für die Verarbeitung der Daten zuständigen und verantwortlichen Personen zugänglich sind. Aufgrund der erhöhten Sicherheitsanforderungen und der Anforderungen der Gerichtsbehörde werden die Videoaufnahmen für einen Zeitraum von maximal fünf Tagen (Therme und Parkplatz) aufbewahrt. Dies gilt nicht für die Videoaufnahmen, die während der Wochenenden, während Feiertagen oder außerhalb der Bürozeiten aufgenommen wurden. Sollten keine anders lautenden Anfragen von Seiten der Gerichtspolizei vorliegen, werden die Videoaufnahmen nach Ablauf der vorhin genannten Aufbewahrungsfristen automatisch gelöscht. Weiters informieren wir Sie darüber, dass der Inhalt der Videoaufnahmen:

a) ausschließlich von den für die Verarbeitung beauftragten Personen eingesehen werden kann, mit vorheriger Autorisierung des Inhabers oder des Verantwortlichen und nur wenn es für die verfolgten Ziele notwendig ist, oder bei Vorliegen von Ermittlungen von Seiten der Gerichtsbehörde oder der Gerichtspolizei, oder bei Wartung der Anlagen.

b) ausschließlich der Gerichtsbehörde oder der Gerichtspolizei ausgehändigt werden können, für den Fall, dass diese eine entsprechende Anfrage gestellt haben oder illegale Tatbestände vorliegen, die eine Ermittlung auslösen.

Weiters informieren wir Sie darüber, dass Ihr Einverständnis für die Verarbeitung der Bilddaten in den oben genannten Fällen und für die oben genannten Ziele nicht notwendig ist. Dies sieht die Maßnahme des „Garante Privacy“ zur Videoüberwachung vom 29.04.2004 vor.

Sie haben Anspruch auf Auskunft

Bezugnehmend auf Ihre, von Therme Meran AG verwahrten Daten, haben Sie Anrecht auf (Auszug aus dem Art. 7 Datenschutzgesetz 196/2003):

- Kenntnis über Ihre Daten, welche verarbeitet werden;

- Auskunft, wie und zu welchem Zweck Ihre Daten verwendet werden;

- Auskunft, wem Ihre Daten übermittelt werden und wer diese Daten einsehen kann;

- Anfrage zur Vervollständigung, Aktualisierung oder Änderung Ihrer Daten;

- Anfrage zur Löschung (sofern das Gesetz keine Aufbewahrung vorsieht), Umwandlung in die anonyme Form bzw. Datensperre im Falle von Gesetzesmissbrauch, sowie Widerspruch, jedoch in jedem Fall nur mit entsprechend angemessener Begründung hinsichtlich ihrer Verwendung.

Die Rechte im Sinne des Art. 7 des Gv.D. 196/2003 können jederzeit gegenüber dem Datenschutzbeauftragten der Therme Meran AG - Thermenplatz - I-39012 Meran, geltend gemacht werden und zwar mittels Einschreibebrief oder E-Mail an: info@thermemeran.it

Inhaber der Datenverarbeitung

Inhaber und Verwalter der Daten ist die Gesellschaft Therme Meran AG mit Sitz in Meran in der Person des gesetzlichen Vertreters.

Ausschluss der Verantwortung

Therme Meran AG ist nicht verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, welche an Dritte weitergeleitet wurden.